Allgemeine Geschäftsbedingungen

Geltungsbereich
Alle Leistungen erfolgen ausschließlich aufgrund dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Abweichungen von diesen Geschäftsbedingungen bedürfen zu ihrer Wirksamkeit einer besonderen schriftlichen Vereinbarung.

Angebot
Meine Angebote sind freibleibend. Druckfehler und Irrtümer sind vorbehalten.

Inhaltliche Verantwortung
Die von den Kunden gemachten Angaben können nicht auf ihre Richtigkeit überprüft werden und es muss davon ausgegangen werden, dass diese der Wahrheit entsprechen. Für die Richtigkeit der zur Verfügung gestellten Daten kann keine Verantwortung übernommen werden. Der Kunde ist für den Inhalt rechtlich in vollem Umfang verantwortlich. Diese Verantwortung ist nicht auf mich übertragbar.

Vergütung und Fälligkeit
Die Höhe der Vergütung richtet sich nach Art und Aufwand der zu erbringenden Leistungen. Grundlage dafür bildet das jeweils individuell erstellte Angebot. Die Vergütung ist nach Erbringung der Leistung, unverzüglich und in voller Höhe fällig. Werden Termine weniger als 24 Stunden vor Beginn, oder gar nicht storniert, wird eine Vergütung in Höhe von 25 % des Auftragswertes fällig. Mit Bezahlung dieser Vergütung erwirbt der Kunde keinerlei Rechte an Leistungen gleich welcher Art.

Haftung
Es wird keine Haftung übernommen für Verträge und deren Rechtsfolgen, die aufgrund von mir erstellter oder bearbeiteter  Bewerbungsunterlagen zustande kommen. Der Kunde hat jede Reklamation innerhalb von drei Tagen nach Erbringung der Leistung schriftlich geltend zu machen und zu begründen. Im Falle einer rechtzeitigen und berechtigten Reklamation werden die Mängel kostenlos beseitigt. Eine Haftung, die über dem für die Dienstleistung vereinbarten Entgelt liegt, ist ausgeschlossen.
Jegliche Haftung für Ansprüche, die aufgrund einer meiner Leistungen gegen den Kunden erhoben werden, wird ausdrücklich ausgeschlossen. Insbesondere wird keine Haftung übernommen für Prozesskosten, Anwaltskosten sowie Schadensersatzforderungen oder ähnliche Ansprüche Dritter an den Kunden.
Sofern Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit nachgewiesen werden kann, hafte ich für Schäden im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften. Die Haftung für leichte Fahrlässigkeit ist ausgeschlossen.

Gewährleistung
Der Erfolg einer Bewerbung kann nicht garantiert werden. Auch bei professionellen Bewerbungsunterlagen spielen die aktuelle Situation am Arbeitsmarkt, Ausbildung, Qualifikationen und Berufserfahrungen eine entscheidende Rolle.

Vertraulichkeit
Es gilt die Datenschutz-Grundverordnung

Widerrufsrecht
Der Kunde hat ein Widerrufsrecht, welches der Schriftform bedarf. Nimmt der Kunde jedoch die in Auftrag gegebene Dienstleistung in Anspruch, so erlischt das Widerrufsrecht.

Rechtswirksamkeit
Sollte eine Bestimmung in diesen Geschäftsbedingungen oder eine Bestimmung im Rahmen sonstiger Vereinbarungen unwirksam sein oder werden, so wird hiervon die Wirksamkeit aller sonstigen Bestimmungen oder Vereinbarungen nicht berührt.

Gerichtsstand
Gerichtsstand ist Heidelberg. Für den Einzelvertrag, auch bei Verträgen mit ausländischen Kunden, gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland.

Hosting, SEO, look & feel MANNHEIMS-WEB und Kurpfalz-Webdesign